Allgemeine Geschäftsbedingungen



§1 Teilnahme

Mit der Teilnahme an unserem Dienst erlaubt uns der User, in unregelmäßigen Abständen
E-Mails von call4lose.de zu verschicken ( Newsletter ).
Es ist verboten, jegliche Art von Spam zu betreiben um schneller neue Ref's für sich zu gewinnen, bei nachweislichen Spam wird der Account bei call4lose.de gelöscht und es besteht kein Anspruch auf Auszahlung von Guthaben.





§2 Anmeldung

Das mindestalter beträgt 16 Jahre!Der Nutzer ist verpflichtet bei der Anmeldung alle Datenfelder vollständig und korrekt auszufüllen. call4lose.de behält sich das Recht vor in Zweifelsfällen einzelne Accounts Temporär zu sperren um eine Prüfung der Daten vorzunehmen. Die Nutzung von fremden Accounts ist untersagt und führt zur Sperrung des betreffenden Accounts, Guthaben welches noch vorhanden ist verfällt und wird auch nicht ausgezahlt!Voraussetzung für die Teilnahme an call4lose.de ist die Einwilligung in unsere AGB.


call4lose.de behält sich vor User mit unrichtigen bzw. unvollständigen Userangaben bei der Anmeldung zu sperren bzw. zu löschen.Pro Haushalt ( IP ) ist nur 1 Account gestattet. Doppelaccounts werden ohne Vorwarnung gelöscht bzw. sind vorher schriftlich bei der Administration zu genehmigen.



§2.1 Nick

Als Nicknamen einen Domain oder ein Markennamen zu benutzen ist untersagt

Und führt zu sofortiger Sperrung.



§3 Kündigung

User können Ihren Account bei call4lose.de selbständig kündigen, es werden alle Daten des Users bis auf die Klamm ID gelöscht um Anmeldefaker zu sperren. Ein Anspruch auf Auszahlung besteht nicht, da call4lose.de keine gelöschten Daten restaurieren kann. Der User ist dann auch für 90 Tage bei call4lose.de für eine Neuanmeldung gesperrt.





§4 Klamm-Sperrung

Sollte ihr Account bei Klamm.de gesperrt sein (aus welchen Gründen auch immer),
wird ihr Account ebenfalls bei call4lose.de automatisch gesperrt.
Sollten Sie innerhalb der nächsten 30 Tage auf klamm.de nicht wieder freigeschalten sein,so wird ihr Account auf call4lose.de unwiederrufflich gelöscht.
Wer sich bei Klamm.de Löscht aus welchen Gründen auch immer hat kein Anrecht auf Auszahlung der Caliies in Klammlosen, diese verfallen dann und die Caliies werden gelöscht.



§4,1 Userinaktivität

Es wird von Zeit zu Zeit eine Inaktivenlöschung stattfinden, welche per

Newsletter bekannt gegeben wird.



User welche 90 Tage inaktiv waren und sich bis zur Inaktivenlöschung nicht eingeloggt haben, wird der Account kommentarlos gelöscht und eventuell vorhandenes Guthaben verfällt.



§5 Refsystem

call4lose.de bieten ein 3-stufiges Refsystem an mit derzeit 5%/3%/2%

Das heißt : Der Werber erhält eine Provision fürs Betreuen seiner Refs .



§6 Faken und/oder Bugusing

Jede Art des Fakens oder die Ausnutzung von Bugs in Scripts ist verboten, User welche dabei enttarnt werden, verlieren sofort ihren Account und es wird eine Meldung an andere Betreiber gesendet, weiter werden wir den Faker / Buguser in die Blacklist von Klamm.de eintragen! Durch den entstanden Schaden bei call4lose.de haben Faker / Buguser keinerlei Ansprüche mehr, eventuelles noch vorhandenes Guthaben von uns zurück zu verlangen.



Bugs/Fehler sind unverzüglich zu melden. Des Weiteren ist das eventuell erhaltenen Guthaben durch Bugs unverzüglich an call4lose.de zurück zu zahlen. Wer Bugs/Fehler für sich ausnutzt und damit dem Projekt einen Schaden zufügt, wird unverzüglich gesperrt. Anspruch auf vorhandene Caliies besteht nicht. Dies gilt auch für hierdurch entstandene Ref- und Werberverdienste. Bei Verstoß behalten wir uns das Recht vor rechtliche Schritte einzuleiten.



§7 Caliies verdienen

call4lose.de bietet verschiedene Möglichkeiten Caliies zu verdienen,
jeder bei uns angemeldeter User hat das Recht daran teilzunehmen.
User die Caliies durch Klicken von
Highforcedbanner,Forcedbanner, Paidmail-Inbox,E-Mails(Postfach), Forcedlinks verdienen,
machen dieses auf eignes Risiko ,call4lose.de hat keinen Einfluss auf die Werbung die gebucht wird.Sollten hier Fehler gefunden werden wird der Bereich gesperrt! Falls User die Fehler ausnutzen und nicht melden wird das zu unrechte verdiente Guthaben auf call4lose.de wieder eingezogen!



§8 Auszahlung

Über den Auszahlen-Button könnt ihr euer Guthaben auszahlen!

Ich behalte mir vor das Guthaben einzufrieren wenn was auffällig
geworden ist bis zur Klärung wie z.b. User die über Proxy Server agieren.
Es sei denn es wird auf Rückfragen seitens call4lose.de reagiert,
andernfalls wird der Account gelöscht und das Guthaben verfällt.





§9 Verantwortlichkeit

call4lose.de haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung des Dienstes entstehen. Insbesondere bei Schäden durch Manipulation sind wir von allen Forderungen gegenüber Usern oder anderen Dritten befreit. Eventuelle Verluste vom Guthaben werden nicht erstattet, die Teilnahme an unserem Dienst geschieht auf eigene Gefahr!





§10 Verfügbarkeit

call4lose.de übernehmen keine Garantie für ständige Verfügbarkeit des Dienstes, wir werden jedoch im Rahmen der technischen Möglichkeiten eine weitgehend lückenlose Verfügbarkeit anstreben. Kurzzeitige Ausfälle durch Wartungsarbeiten, die zur Aufrechterhaltung des Dienstes und der Datensicherheit dienen, sind dennoch möglich.





§11 Datenschutz

Alle angegebenen Daten dienen nur für interne Zwecke, call4lose.de wirde keine Daten, die von einem User gemacht worden sind an Dritte weitergeben. Diese Regel wird ausser Kraft gesetzt wenn es um die Aufdeckung von Fakeversuchen bei uns geht.Dann werden weitere Maßnahmen durchgeführt und können zur Sperrung führen .



§12 Klammlose

Sollte es Klamm oder Klammlose offiziell nicht mehr geben, so verfallen alle bis dahin gesammelten Klammlose bei Usern und Kampagnen!
Es gibt keinen Anspruch auf Ausgleich oder Ersatz.



§13 Shoutbox

In der Shoutbox gibt es nur beschränkten Support.Das spammen in der Shoutbox ist strengstens untersagt.Das Bewerben von anderen Seiten oder das nennen von Namen anderen Seiten ist in der Shoutbox verboten,sollte der Admin dieses feststellen steht es ihm frei den User zu sperren.Bei mehrfachen Verwarnungen steht es dem Admin zu den User für 7 Tage oder länger zu sperren.



§14 Klicksoftware

Klickhelfer/software ist auf unserer Seite verboten finde ich jemand der so eine Software nutzt, wird der User gelöscht und alles Guthaben wird vernichtet,weil ich sowas nicht unterstütze.



§15 Änderungen der AGBs

call4lose.de ist berechtigt, diese Bestimmungen jederzeit
ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
Die Änderungen werden in den Newsletter an alle User bekannt gegeben.
User, die die neuen Bestimmungen nicht akzeptieren,
sind verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen ihren

Account bei uns per E-Mail/Support löschen zu lassen.

Mit der Anmeldung auf call4lose.de stimmen sie zu,

diese Bedingungen ausführlich gelesen zu haben und

diese in allen Punkten zu aktzeptieren!

Stand: 28.06.2017

 
  • Sponsoren